Punkte, die bei der Auswahl von schweren Laufrollen zu beachten sind

Branchenexperten verwenden Rollen, um verschiedene Herausforderungen zu lösen.Die Wahl des richtigen Stützrads für Ihre Anwendung hängt jedoch von mehreren Überlegungen ab, darunter:

Welche Art von Last möchten Sie bewegen?Schienenstützradbaugruppen sind so konstruiert, dass sie entweder sich bewegende (dynamische) Lasten oder stationäre (statische) Lasten tragen.

Wie wird die Last aufgebracht?Rollen können radialen oder axialen (Schub-) Belastungen standhalten.Die Radiallast wird in einem 90-Grad-Winkel auf das Lagerloch oder die rotierende Welle aufgebracht, während die Axiallast parallel zum Lagerloch oder der rotierenden Welle aufgebracht wird.

Was sind die Übungsanforderungen und Einschränkungen?Lasttragende Komponenten sind normalerweise so konstruiert, dass sie die Bewegung in einige Richtungen erleichtern, während sie die Bewegung in andere einschränken.

Wie schnell ist die Anwendung?Die Geschwindigkeit eines sich bewegenden Objekts kann als lineare (Weg über Zeit, wie FPM oder M/SEC) oder Rotationsbewegung (Umdrehungen pro Minute oder U/min) beschrieben werden.

Verschiedene Arten von unteren Rollen

Die untere Walze des Baggers hat eine dicke Welle, um das Gewicht der Maschine zu tragen.Der Laufflächendurchmesser der Unterwalze ist kleiner, da die Maschine weniger Bewegungsarbeit leisten muss.

Die Unterwalze eines kleinen Baggers hat die gleichen Eigenschaften wie die eines großen Baggers.Diese Bodenrollen haben jedoch je nach Typ und verwendeter Spur mehr Arten von Befestigungsteilen im Fahrwerk.

Die Unterwalzen eines Bulldozers haben eine größere Lauffläche, weil sie Bewegungsarbeit verrichten.Zur besseren Führung des Raupenkettengliedes werden abwechselnd verschiedene Arten von Flanschen verbaut.Die untere Walze hat einen großen Ölvorratsbehälter, damit die Walze vollständig gekühlt werden kann.


Postzeit: 07. Juni 2022